AGB Buchung - Daniel von Trausnitz | Offizielle Webseite

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 2019

§1. Geltung
Nachstehende Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und Leistungen zwischen mir (Daniel v. Traunsitz) und seinen Auftraggebern. Zunächst wird von mir geprüft, inwieweit ich in der Lage bin, Ihre Buchung auszuführen. Erst dann werden ich Ihre Buchung annehmen, der Ablauf ist in §3. Buchung und Zahlung beschrieben.
Mit der Buchungsbestätigung ist der Arrangementvertrag zwischen uns im entsprechenden Umfang geschlossen.
Vertragspartner für alle Buchungen ist:
Daniel von Trausnitz
Postfach 20 01 36
37086 Göttingen
Mobil: +49 (0) 176 60609693
Germany
SteuerNr.: 041 878 3012 6

§2. Honorar / Gage
Sämtliche Angebote sind freibleibend.

§3. Buchung und Zahlung
Ablauf
Nach Ihrer erfolgten Buchungsanfrage, trete ich innerhalb von 48 Std. persönlich mit Ihnen in Kontakt. Nach dem Gespräch/ Schriftverkehr (Mail) und einer erfolgten Einigung, erhalten Sie eine Bestätigungsemail und eine Anzahlungsrechnung von mir. Diese ist sofort und ohne Abzüge, spätestens jedoch innerhalb von fünf Werktagen zu bezahlen. Der nächste Kontakt erfolgt dann ca. zwei Wochen vor dem Auftritt, um den Termin noch einmal zu bestätigen. Am Auftrittstag bin ich 20-60min vor dem Auftritt vor Ort.

Anzahlung
Die Anzahlung beträgt immer 30% der vereinbarten Gage. Die Rechnung über die Anzahlung ist meine Bestätigung der Buchung an Sie und Ihre Zahlung innerhalb der in der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist (5 Tage) meine garantierte Buchung durch Sie. Bei einer Stornierung von vier bis acht Wochen vor dem Auftritt, behalte ich die Anzahlung als Ausfallentschädigung ein. Bei einer Stornierung unter vier Wochen wird der Gesamtbetrag in Höhe der vereinbarten Gage fällig. Bei Stornierungen vor acht Wochen vor dem Auftritt wird die Anzahlung zurück erstattet.

Restzahlung
Die Restzahlung erfolgt am Veranstaltungstag gegen Erhalt der Rechnung vor Ort an in bar. Ob Sie das Geld vorab oder hinterher übergeben, ist dabei egal. Sollten Sie die Bezahlung nicht vor Ort wünschen, sende ich Ihnen im Vorwege eine Rechnung zu, die dann bis spätestens 48 Stunden vor Auftritt auf mein Bank.- bzw. PayPal Konto überwiesen sein muss.

§4. Rücktritt/ Widerruf

- 1. Sie können die Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen nach Abschluss ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Bei Buchungen von Lesungen, Animationen, Aufführungen, Gastspielen und Kindergeburtstagen von Privatpersonen ist ein Widerruf bis 2 Wochen nach der bestätigten Buchung möglich, bei Widerruf/ Stornierung außerhalb dieser Frist, behalte ich Ihre Anzahlung in Höhe von 30% der vereinbarten Gage als Ausfallentschädigung ein. Bei einer Stornierung unter vier Wochen vor dem gebuchten Termin oder bei No-Show wird der Gesamtbetrag in Höhe der vereinbarten Gage fällig.

Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor der Buchungsbestätigung, bestätigung des Gastspielvertrags beim Empfänger/ Auftraggeber, und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1,2 und 4 BGB-InfoVO. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
Daniel von Trausnitz, Postfach 200136, 37086 Göttingen, Tel.: +49 (0) 176 60609693, Mail: daniel@von-trausnitz.com

- 2. Daniel von Trausnitz ist berechtigt selbst angebotene Veranstaltungen wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Eine solche Absage muss spätestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Bereits geleistete Zahlungen werden zu 100% erstattet.
- 3. Absagen wegen Krankheit von Daniel von Trausnitz und aus Gründen höherer Gewalt sind von dieser Frist ausgeschlossen. In diesem Fall werden Ersatztermine bekanntgegeben. Sollte kein Erstaztermin möglich sein, werden alle etwaigen Vorauszahlungen zu 100% zurück erstattet.

§5. Datenschutz
Meine Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG). Persönliche Daten der Auftraggeber werden nur zur Durchführung und im Zusammenhang mit der Buchung gespeichert. Insbesondere werden keine Daten des Auftraggebers, außer die zur Durchführung der Buchung unbedingt notwendigen, an Dritte weitergegeben oder veräußert. Auf Wunsch des Auftraggebers wird über alle gespeicherten Daten Auskunft erteilt. Der Auftraggeber kann die Änderung oder Löschung seiner Daten zu jeder Zeit beantragen. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an mich (daniel@von-trausnitz.com).

§6. Kundendaten
Bei Ihrer ersten Buchung erstelle ich ein internes Auftraggeberkonto und speichere dort Ihre Daten, wie z.B. Adresse, Mailadresse, Telefonnummer etc. um Sie im Falle eines Notfalls oder Ausfalls (z.B. durch eine Erkrankung) informieren zu können oder Ihnen ggf. passende Angebote oder Informationen per Mail zuzusenden. Sollten Sie dieses nicht wünschen, können Sie mir einfach eine Mail mit Betreff: „Kundendaten löschen“ an daniel@von-trausnitz.com
zusenden und ich werden umgehend alle Sie betreffenden Daten löschen.

§7. Salvatorische Klausel
Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Mit den besten Grüßen
Daniel v. Trausnitz
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü